Dienstag, 23. November 2010

Die Anstalt - Psychiatrie für misshandelte Kuscheltiere

Sie sollen uns unentwegt trösten - und brauchen irgendwann selbst Beistand. Ein Besuch bei Paraplüsch, der Psychiatrie für Dolly, Kroko, Lilo & Co.

http://www.parapluesch.de/
https://de-de.facebook.com/Parapluesch-160756037282465/

Ein Artikel bei brandeins:
http://www.brandeins.de/archiv/2010/tierisch/das-stille-leid-der-kuscheltiere/

Sonntag, 21. November 2010

Elisabeth



Wikipedia (english, deutsch)

Aven Baxtale zum Nikolaus

Chorkonzert mit Aven Baxtale

Sonntag 05. Dezember 2010, Beginn ca. 18:30 Uhr (Dauer ca. 30 Minuten)
Nikolausmarkt auf dem Schillplatz in Köln (GoogleMaps)
http://www.buergerzentrum-nippes.de/dezember.htm

Mehr zu Aven Baxtale: Konzert 2009

Rokia Traoré

Rokia Traoré - kèlè mandi
https://www.youtube.com/watch?v=outRT0lgJVs

http://www.rokiatraore.com/
http://www.myspace.com/rokiatraore

Samstag, 20. November 2010

WDR 2 Kabarett

WDR 2 Kabarett

Die Bausteine des Menschen

Fast alle chemischen Elemente des Periodensystems stecken auch in uns. Die Grafik zeigt, wie viel von jedem Element ein Mensch im Durchschnitt enthält: http://www.zeit.de/2010/28/IG-Elemente

Einige Zellen, wie beispielsweise die Zellen der Herzmuskeln, der Sinnesharzellen im Ohr und die lichtempfindlichen Sinneszellen der Netzhaut, bleiben das ganze Leben erhalten. Andere Zellen werden hingegen ständig erneuert. Viele Zellen der Verdauungsorgane erneuern sich innerhalb von ein bis zwei Wochen. So werden Zellen des Dünndarmes innerhalb von zwei Tagen, die des Dickdarmes in zehn Tagen erneuert. Die Zellen der Magenschleimhaut erneuern sich in einer Woche: http://takoloko.de/zellerneuerung-im-korper

Filme

1959: Manche mögen’s heiß (Some Like It Hot), Regie: Billy Wilder - Wikipedia
1961: Die unteren Zehntausend (Pocketful of Miracles) mit Bette Davis - Wikipedia
1968: Spiel mir das Lied vom Tod, Regie: Sergio Leone - YouTube
1971: Harold und Maude - Wikipedia
1981: Das Boot - Wikipedia
1985: Männer, Regie: Doris Dörrie - YouTube
1989: Der Club der toten Dichter - Wikipedia
1991: Night on Earth, Regie: Jim Jarmusch - Wikipedia
1994: Chungking Express, Regie: Wong Kar Wai - Wikipedia
1995: Desperado mit Antonio Banderas - Wikipedia
1997: Winterschläfer, Regie: Tom Tykwer - YouTube
1998: Lola rennt, Regie: Tom Tykwer - Wikipedia
1998: Zugvögel… Einmal nach Inari mit Joachim Król - Wikipedia
1998: Die Stunde des Lichts mit Joachim Król
1998: Die Maske des Zorro mit Antonio Banderas - Blog
1999: Matrix
2000: Vengo, Regie: Tony Gatlif - Wikipedia
2001: Elsewhere - 240 min.! - Homepage, YouTube
2002: Frida mit Salma Hayek - Wikipedia
2004: Wie im Himmel - Wikipedia
2005: Volver mit Penélope Cruz - Wikipedia

Freitag, 19. November 2010

Wortspiele zwischen Firedrich II. und Voltaire

Das Schloss Sanssouci nahe der Stadt Potsdam, erbaut in den Jahren 1745 bis 1748, war die Sommerresidenz Friedrich II., der die Musik und Philosophie genauso wie intellektuelle Gespräche pflegte. Große europäische Geister wie Goethe, Bach und auch François Marie Arouet, genannt Voltaire, waren deshalb gerngesehene Gäste in Sanssouci.

Eine Anekdote erzählt, dass Voltaire eines Tages einen Brief des Königs mit folgender Botschaft erhielt:
venez p/a à 6/100 

Voltaire wusste um des Königs Freude an Sprachspielen und schrieb zurück:
G a

Die Einladung ist phonetisch auszusprechen und wie folgt zu verstehen:
Venez a sous p à cent sous six = Venez a souper à Sans souci.
Kommen Sie nach Sanssouci zum Nachtmahl.

Voltaire antwortete:
G grand a petit = J’ai grand appetit.
Ich habe großen Appetit.

Variante: 
     p      à    6
6 heures    100

Analog ist auch das Komma zwischen Sans und Souci zu verstehen:

sans Komma weg souci = sans comme avec souci
Ohne wie mit Sorge.

Mittwoch, 10. November 2010

TED: Itay Talgam explains how to lead like the great conductors

Hallelujah

Bei Wikipedia gibt es eine eigene Seite zu dem Lied:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hallelujah_%28Lied%29

Leonard Cohen
https://www.youtube.com/watch?v=2FpwjQLZTTs

K.D. Lang
https://www.youtube.com/watch?v=P_NpxTWbovE

John Cale
https://www.youtube.com/watch?v=vEOZLQ3d1FI

Allison Crowe
https://www.youtube.com/watch?v=vIMOdVXAPJ0

Weitere Interpretationen bei Utopia

Jan Rot - Hallelujah in het Nederlands
https://www.youtube.com/watch?v=_aqRo1Jh01s

Ik hoorde van een nieuw akkoord
Wat David speelt en God bekoort
Maar notenleer dat vind jij vast gedoe, ja
Dat gaat dan zo van C naar D
En E mineur en straks de B
De psalmenvorst ontdekt zijn Halleluja
Halleluja, halleluja, halleluja, halleluja

Je wil is sterk, het vlees is zwak
Je ziet haar naakt vanaf het dak
Haar schoonheid in het maanlicht is taboe, ja
Ze bindt je op de offerbaar
Ze breekt je troon en knipt je haar
En steelt dan uit je mond het halleluja
Halleluja, halleluja, halleluja, halleluja

Jij zegt: “Dat was Bathseba niet...”
Ik ben bezig met een lied
Uria de Hetiet doet er niet toe, ja
Een bliksemschicht in ieder woord
Het maakt niet uit welk woord je hoort
Een heilig of gevallen hallelujah
Halleluja, halleluja, halleluja, halleluja

Ik deed mijn best, het was niet veel
Ik voel maar weinig als ik speel
Maar echt is echt, en dat is wat ik doe, ja
En ook al klonk het dan verrot
Ooit sta ik voor de Psalmengod
En rolt niets van mijn tong dan halleluja
Halleluja, halleluja, halleluja, halleluja

http://www.janrot.nl/hallelujahteksten.htm 
http://www.youtube.com/user/stichtingokapi

Sonntag, 7. November 2010

A New Earth webcast

Oprah Winfrey and Eckhart Tolle webcast of the online class A New Earth:
Awakening to Your Life's Purpose.


Main themes: "Creativity is born from the space of stillness", "Eckhart's story of writing the book", "Discovering our greater purpose", "What life wants from our life".


Visit our blog at
http://www.opraheckhart.blogspot.com